Die Hella Markise - Das Original!

Bei einer Markise setzen wir von Frimey auf Design, Qualität und Funktionalität. Alle Markisen wirken leicht, schwebend, fast schwerelos und gelten als die stabilsten Lösungen auf dem Markt. Wir planen mit Ihnen, Ihren erweiterten Wohnraum und gestalten Ihre Terrasse oder Balkon zu einem einzigartigen Ort. Mit kreativen Ideen und mit verschiedenen Stilrichtungen wie mediterrane Leichtigkeit, alpine Gedigenheit und urbanen Schick bringen wir den richtigen Flair in Ihr Zuhause. Frimey Markisen können platzsparend und flexibel montiert werden, hinter jedem Gehäuse verbirgt sich neuste Technik und modernste Technologien.

Offene Gelenkarmmarkise


Halbkassettenmarkise

Kassettenmarkise

Offene Gelenkarmmarkise

Die offene Gelenkarmmarkise bildet die Basis für das hochwertige Markisenprogramm und stellt eine optimale Lösung für Balkone und Terrassen dar. Die Tuchwelle ist freiliegend, daher bietet sich eine Montage unterhalb eines Dachüberstandes oder Balkons an. Die offenen Markisen haben ein schlankes Erscheinungsbild und weisen ein geringes Eigengewicht auf, sodass dies Vorteile für die Montage hat.


Zur Markise

Halbkassettenmarkise

Die Halbkassettenmarkise wird auch Hülsenmarkise genannt und bietet gegenüber der offenen Gelenkarmmarkise ein Regenschutzdach, für die Tuchwelle. Das Markisentuch ist so vor Witterungseinflüssen geschützt, sodass das Markisentuch sauber bleibt. Die Gelenkarme liegen sichtbar, unterhalb der Tuchwelle und sind jederzeit zugänglich. Die Halbkassettenmarkise kann dank des inkludierten Schutzdachs, an die Wetterseite eines Hauses montiert werden.

Zur Markise

Kassettenmarkise

Die Kassettenmarkise bietet rundum den besten Schutz gegen Wind und Wetter, da bei geschlossener Stellung die Tuchwelle, sowie beide Arme im Gehäuse liegen. Die Markise kann durch viele verschiedene Designvarianten perfekt an jede Architektur angepasst werden, sodass ein harmonisches Bild entsteht. Das Gehäuse ist sehr pflegeleicht und besteht aus stranggepresstem Aluminium.


Zur Markise

Markisen für Freiräume

Dort wo die bauliche Situation keine herkömmliche Markisenmontage zulässt oder dort wo viel Freiraum vorhanden ist, sind unsere "Markisen für Freiräume" genau die richtige Wahl. Diese einzigartigen Markisen sind teilweise selbsttragend und benötigen keine Hauswand zur Befestigung, ein wahrer Blickfang in Ihrem Garten oder auf der Terrasse. Ein weiteres Highlight sind unsere Pergolamarkisen, welche die heimische Terrasse oder im Außenbereich eines Restaurants Anwendung findet.

Zur Markise

Das Original aus Tirol - Die Hella Markise

Hella ist die Mutter aller Markisen! Im Jahr 1975 fertigte das Unternehmen die erste Markise in Deutschland und legte damit den Grundstein. Seither entwickelte das Unternehmen den beweglichen Sonnenschutz immer weiter und blickt nun auf eine 50 jährige Tradition zurück.

Qualitätsmotoren von Somfy

Ein besonderes Augenmerk legt Frimey auf die Auswahl der Motoren, deshalb werden in unseren Markisen nur Antriebe von Somfy verwendet. Somfy ist der weltweite Marktführer in dieser Branche und die Produkte weisen eine sehr lange Lebensdauer auf.

Montagevarianten


Deckenmontage


Wandmontage


Dachsparenmontage

"Do it yourself" Montage

Sie möchten Ihre Markise selbst montieren? Wir helfen Ihnen dabei! Wir unterstützen Sie mit Zeichnungen, Montageanleitungen und cleveren Tipps.

Inklusive Montage

Eine professionelle und fachmännische Montage bringt Sicherheit und spart wertvolle Zeit. Gerne montieren wir Ihnen die gekaufte Markise an den gewählten Standort und stellen Ihnen alle elektrischen Funktionen ein.

Beleuchtung und Heizung


Beleuchtung

LED-Beleuchtung: Warmweißes Stimmungslicht leuchtet direkt auf den Platz unter der Markise. Die hochwertigen LED-Bänder sind dimmbar, langlebig, stromsparend und mit einer opalweißen Kunststoffleiste abgedeckt. Die Bedienung kann per Funk-Wandschalter oder Funkfernbedienung gesteuert werden. Die Kabel liegen in den Armen und im Tragrohr der Markise.

Heizung

Die Heizung Nightlight: Ein Heizelement kann eine Fläche bis zu 12 m² beheizen und der Neigungswinkel ist zwischen 45° einstellbar. Jede Heizröhre hat 1200 W, deshalb sollte ein Abstand von mindestens 20 cm zum Markisentuch gehalten werden. Die Bedienung erfolgt per Funk-Wandschalter oder über eine Funkfernbedienung.

Bedienung und Steuerung

Automatisierte Steuerung: Der Wind- und Sonnenwächter fährt die Markise selbständig bei Sonne raus und bei starken Wind wieder ein. Zusätzlich gibt es noch einen Regensensor der bei kleinstem Regen die Markise automatisiert schließt.

Panel: Die Steuerung über einen Wandschalter oder Funkwandschalter ist eine einfache und sinnvolle Steuerungsmöglichlkeit, hierbei wird per Kopfdruck die Markise in die gewünschte Position gefahren.

Smart Home: Die Anlage wird über eine App welche sich auf dem Smartphone oder Tablet befindet gesteuert. Die Markise kann genau auf die gewünschte Position gefahren werden, parallel dazu können weitere Sonnenschutzanlagen gesteuert werden.

Funkfernbedienung: Steuern Sie einfach Ihre Anlage über einen Funkhandsender der mit dem Funkmotor verbunden ist. Je nach Handsender kann man damit parallel andere Sonnenschutzanlagen bedienen.

Somfy Connexoon - Smart Home

Drei Apps um drei Bereiche Ihres Zuhause mit Ihrem Smartphone oder Tablet, von Zuhause oder unterwegs, zu steuern:

Fenster - Terrasse - Zugang

Entdecken Sie unsere Farbvielfalt



Markisentücher sind einer hohen Beanspruchung ausgesetzt, deshalb legen wir Wert auf hochwertige Materialien. Mehr als 200 verschiedene Stoffe stehen unseren Kunden zur Auswahl, diese sind in Stilrichtungen aufgeteilt.


Acrylgewebe: Acryl ist UV-beständiger als Polyester und weist eine sehr lange Lebensdauer auf. Eine spezielle Beschichtung macht den Stoff wetterfest und besonders lichtecht. Damit Verschutzungen nicht in das Tuch eindringen ist es durch eine Imprägnierung geschützt. Der Stoff ist reißfest.

Acryl "Allwetter": Das Allwetter-Tuch ist doppelt Beschichtet und ist noch besser vor UV-Strahlen geschützt. Auch ein Regenschauer macht dem Tuch nichts aus, sodass man darunter sitzen bleiben kann. Durch die Beschichtung bleibt die Farbbrillanz noch länger erhalten und das Tuch ist dazu noch sehr pflegeleicht.

Polyestergewebe: Polyester ist elastischer als Acryl, nimmt aber immer wieder seine Ausgangsform an. Das Tuch wird spinndrüsengefärbt und bekommt dadurch eine höhere UV-Beständigkeit. Dabei wird das Ausgangsprodukt gefärbt, bevor ein Faden gesponnen wird. Der Faden ist dann durchgehend gefärbt.

Spezialgewebe Firemaster: Das Gewebe ist speziell beschichtet und ist somit schwer entflammbar, nach DIN 4102 B1. Das Tuch ist wasser-, schmutz-, und ölabweisend.

Spezialgewebe Valmex: Das Gewebe ist so beschichtet das kein Wasser durch das Tuch dringen kann. Es ist schwerer gegenüber den anderen Tüchern.

Spezialgewebe Sunprint: Das Tuch ist bedruckbar und kann somit perfekt als Werbeträger genutzt werden.