Hella Fassadenbeschattung

Der Hella Textilscreen ist für Wohnhäuser oder auch für Geschäftshäuser der optimale Sonnenschutz.

Zip Textilscreen

Der Textilscreen ist eine elegante Variante seinen Wohn- oder Arbeitsraum vor Sonneneinstrahlung und ungewollten Blicken zu schützen. Sie erlangen mit dem Textilscreen bis zu 85% Energieeinsparnis im Sommer! Steuern Sie ganz einfach Ihre Sonnenschutzanlage per Funkfernbedienung oder Smartphone und regulieren Sie je nach Bedarf das Tageslicht.

Mehr anzeigen

Modernes Haus mit Senkrechtmarkisen als außenliegenden Sonnenschutz.

Senkrechtmarkise

Die Senkrechtmarkise wird an Konsolen unsichtbar oberhalb des Fensters montiert, sie funktioniert wie eine zweite Gebäudehaut und bietet deshalb perfekten Hitze- und Blendschutz. Eine Senkrechtmarkise reflektiert die Sonnenstrahlen, meistert auch große Beschattungen an Sporteinrichtungen oder öffentlichen Gebäuden und eignet sich sehr gut für Büros mit Bildschirm-Arbeitsplätzen.

Jetzt anfragen

Ein Bürogebäude mit Fassadenmarkise als außenliegenden Sonnenschutz.

Fassadenmarkise

Die Fassadenmarkisen wird mit Abstand zum Fenster direkt an die Fassade montiert. Damit sind große, architektonisch perfekt integrierte Beschattungsflächen realisierbar. Die Fassadenmarkise gibt es auch in einer Design-Variante (rund und halbrund), dieser Beschattungstyp ist ideal und optisch reizvoll an Wintergärten und modernen Bauten. Verschiedene Befestigungsvarianten ermöglichen eine einfache Montage an fast jeder Bausituation. Die Anlagen werden oft für gewerbliche Bauten wie Büros und Industriegebäude eingestezt.

Jetzt anfragen

Idyllisches Haus mit Garten und Loggiamarkise als außenliegender Sonnenschutz.

Loggiamarkise

Die Loggiamarkise setzt mit farbigen Bespannungen und Profilen Akzente am Gebäude. Die hochwertigen Bauteile gewährleisten eine lange Lebensdauer und leichte Bedienung. Besonders geeignet für Geschäftsauslagen oder Loggia-Balkone. Die Markise lockert die Fassade auf und gewährt Ausblicke bei vollem Sonnenschutz.

Jetzt anfragen

Geschäftsgebäude mit Büro und VOrbaubeschattung als außenliegenden Sonnenschutz.

Vorbaubeschattung

Eine Vorbaubeschattung ist perfekt geeignet für Fassaden mit Fensterflächen welche durch moderne Architekturelemente kombiniert werden. Bei der Vorbaubeschattung wird der Kasten auf die Fassade geschraubt und ist somit komplett sichtbar. Die Kästen gibt es in halbrunden und eckigen Formen und so integriert sich die Anlage ausgezeichnet in das Bild der Fassade ein.

Jetzt anfragen

Beleuchtetes Wohnhaus mit Senkrechtmarkisen.
Blick aus dem Wohnbereich ins Freie, mit Fassadenbeschattung.

Bedienung und Steuerung

Somfy Steuerungen Wind- und Sonnenwächter Soliris RTS, sowie ein Steuerungspanel Inis Uno.
Steuerung über Hella Onxy Smart Home oder über Somfy Funkhandsender Telis.

Die Fassadenbeschattungen können über Wandschalter oder Funkwandschalter bedient werden, es kann eine einzelne Anlage bedient werden oder eine Gruppenschaltung vorgenommen werden. Als Zubehör kann ein Wind- und Sonnenwächter montiert werden oder auch einen Regenwächter.

Neben der herkömmlichen Kurbelbedienung, kann die Fassadenbeschattung mit einer Funkfernbedienung gesteuert werden. Diese Variante bietet sich besonders im privaten Bereich an, da dort eine kleinere Menge an Anlagen gesteuert wird. Eine weitere innovative Möglichkeit ist die Steuerung per Smartphone, welche eine Bedienung von anderen Orten aus ermöglicht.

Schön, langlebig und bunt - Farben und Stoffe


Luftdurchlässiges Glastex Gewebe mit durchsicht.
Das vielfältige Markisenstoff Sortiment.
Lichtdurchlässige Variante des Soltis Stoffs von Serge Ferrari.


Markisentücher sind einer hohen Beanspruchung ausgesetzt, deshalb legen wir Wert auf hochwertige Materialien. Mehr als 200 verschiedene Stoffe stehen unseren Kunden zur Auswahl, diese sind in Stilrichtungen aufgeteilt.

Acrylgewebe:Acryl ist UV-beständiger als Polyester und weist eine sehr lange Lebensdauer auf. Eine spezielle Beschichtung macht den Stoff wetterfest und besonders lichtecht. Damit Verschutzungen nicht in das Tuch eindringen ist es durch eine Imprägnierung geschützt. Der Stoff ist reißfest.

Acryl "Allwetter":Das Allwetter-Tuch ist doppelt Beschichtet und ist noch besser vor UV-Strahlen geschützt. Auch ein Regenschauer macht dem Tuch nichts aus, sodass man darunter sitzen bleiben kann. Durch die Beschichtung bleibt die Farbbrillanz noch länger erhalten und das Tuch ist dazu noch sehr pflegeleicht.

Polyestergewebe:Polyester ist elastischer als Acryl, nimmt aber immer wieder seine Ausgangsform an. Das Tuch wird spinndrüsengefärbt und bekommt dadurch eine höhere UV-Beständigkeit. Dabei wird das Ausgangsprodukt gefärbt, bevor ein Faden gesponnen wird. Der Faden ist dann durchgehend gefärbt.

Glastex:Glastex ist ein Screen Gewebe und eignet sich hervorragend für Senkrechtbeschattung. Das Gewebe hat eine gute Luftdurchlässigkeit und bietet einne Sicht nach draußen.

Spezialgewebe Firemaster:Das Gewebe ist speziell beschichtet und ist somit schwer entflammbar, nach DIN 4102 B1. Das Tuch ist wasser-, schmutz-, und ölabweisend.

Spezialgewebe Soltis:Das Gewebe gibt es von transparent bis hin zu komplett lichtundurchlässig. Das Tuch gibt es in einer Vielzahl von Farben.

Spezialgewebe Sunprint:Das Tuch ist bedruckbar und kann somit perfekt als Werbeträger genutzt werden.